Category: Rezension

Rezension: Book of Anonymity

Rezension: zusammen mit 

Anon Collective: The Book of Anonymity. 2020 by punctum books, Earth, Milky Way

rezensiert von Gary T. Marx.

Eine Anmerkung zu dieser Rezension:

Dieses ist die längste Rezension, die hier im Blog jemals veröffentlicht wurde. Es ist eigentlich auch mehr als nur eine Besprechung des Buches. Der Autor hat anhand des Buches weitere Gedanken zu Anonymität, zu Identität, der Soziologie von Informationen und andere Aspekten entwickelt und  reflektiert. Das Ergebnis ist ein Artikel, der für sich steht. Gary T. Marx war Professor für Soziologie am MIT, hat zu Polizei, Anonymität und Überwachung geforscht und zählt für mich zu einem der kreativsten Soziologen auf diesen Gebieten. 

Wer solche Texte lieber anders lesen möchte, für den gibt es hier eine pdf-Ausgabe. 

Rezension: Viren im Blick

Rezension: zusammen mit 

Kevin Hall. Viren im Blick. Überwachung und Sichtbarkeit der Influenza in Deutschland. 2021, Frankfurt/Main: Campus.

von Nils Zurawski, Hamburg

„Wie wir Dinge zählen, hat einen maßgeblichen Einfluss darauf, was wir mit den Zahlen machen können.“