Geschichte der Ãœberwachung und die Zukunft

Zur Geschichte der Ãœberwachung in der alten Bundesrepublik gibt es jetzt ein neues Buch – Josef Foschepoth: Ãœberwachtes Deutschland. Post- und Telefonüberwachung in der alten Bundesrepublik. Dazu gab es bisher eher wenig und es ist hervorzuheben, dass eine solche Perspektive dringend nötig ist. Leider ist auch die Betrachtungsweise der Stasi aus einer Ãœberwachungs-Kontroll-Surveillance-Perspektive eher mager – soweit ich das überblicke – auch hier wäre Forschungsbedarf.

In die Zukunft schauen ein paar Kollegen am 29.11 in Frankfurt (10 – 20 Uhr), im Museum für Kommunikation bei der Veranstaltung “Control. Selbstbestimmung in einer überwachten Welt?” Damit wird auf eine Ausstellung vorbereitet, die im nächsten Jahr dort eröffnet werden soll. Mit dabei ist u.a. Dietmar Kammerer, der auch hier im Blog schreibt sowie auch Josef Foschepoth mit dem Blick in die Vergangenheit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.