Update: Surveillance Society Report

Zum Bericht, den das Surveillance Studies Network (SSN) 2006 für den britischen Information commissioner verfasst hat, gibt es nun ein Update: Information Commissioner’s report to Parliament on the state of surveillance. Wenig überraschend: Überwachungsmaßnahmen haben seit 2006 in Qualität, Ausmaß und Reichweite massiv zugenommen. Interessanterweise kommt der Bericht auch zu dem Schluss, dass die Diskussion sich selbst im Weg steht:

The report notes that since 2006 visual, covert, database and other forms of surveillance have proceeded apace and that it has been a challenge for regulators who often have limited powers at their disposal, to keep up. […]  The report observes that the quality of debate surrounding developments is hampering proper consideration. Anticipating and controlling new developments is a constant challenge.

Kommentare vom Guardian und von David Wood.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.