Wieder mal Kameras….

nun auch in Hildesheim. Das allein ist nicht interessant und wahrscheinlich für sich genommen auch nicht so dramatisch…  Interessant ist die immer gleiche Leier der Begründungen, als hätte es Forschungen und Diskussionen nie gegeben. Aber nun gut – zum Kopfschütteln auch hier die Begründungen:

Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) hat eine der Anlagen am Montag offiziell in Betrieb genommen. Die Videoüberwachung solle Straftaten verhindern und zur Aufklärung beitragen, sagte Schünemann. Es gehe nicht darum, unbescholtene Bürger zu beobachten. (NDR Online, 25.5.2009)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.