Datensicherheit bei Biometriepässen

Auch die angeblich so sicheren neuen Biometriepässe über die bereits 3 Millionen Briten verfügen, offenbaren Schwachstellen in puncto Datensicherheit. Hackern gelang es anscheinend relativ problemlos an die in einem Mikrochip gespeicherten Daten herenzukommen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.