DNA-Tests für Hooligans

Und es geht weiter – nach Berlin wollen nun auch Niedersachsen und Hamburg die Tests einführen. Nordrhein-Westfalen hingegen sieht keinen Bedarf.

WDR – mit WM-Special zu NRW
NDR Online – Tests in Hamburg und Niedersachsen
Mehr bei RBB Online.
WM der Sicherheit (ARD Dokumentation)

Es mag ja einigermaßen nachvollziehbar sein, von vorbestraften Hooligans im Hinblick auf die WM vorrausschauend einmal einen DNA-Fingerabdruck zu nehmen – und die Proteste bei der Bevölkerung bleiben deshalb wahrscheinlich auch aus. Ãœberhaupt scheint die ‘WM weniger ein Fußball-Fest zu sein, als vielmehr ein Sicherheitsproblem.. von mir aus müssten sie auch nicht spielen… aber da stehe ich wohl allein da…

tagesschau.de zur WM in Deutschland

  1 comment for “DNA-Tests für Hooligans

  1. April 20, 2006 at 4:13 pm

    Nicht spielen ist doof, aber wie wäre es mit einem weltweiten Reise- und Ausgehverbot, die Spiele werden an geheimen Orten ausgetragen und ausschließlich im TV gezeigt. Und damit vor Ort ein bisschen Stimmung aufkommen kann, werden alle für die WM eingeplanten Polizisten und Bundeswehrsoldaten in die Ränge gesetzt. Das wäre mal sicher.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.