Sport und Kritik

Gerade neu erschienen ist das neue play the game-Magazin mit einer Reihe von Beiträgen der letzten ptg-Tagung in Aarhus. Es ist ohnehin eine der interessantesten Sportkonferenzen, die jenseits des journalistischen Mainstreams Themen anspricht, die sich kritisch mit Sport auseinandersetzen. Dabei mischen sich Funktionäre, Journalisten und Wissenschaftler, was es besonders interessant macht – Motto: Home for the homeless questions in sport….

Passend zur WM steht auch etwas dazu drin.

Play the Game: Magazine 2013

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *