Public Domain: Vortrag zur Videotechnik

Hinweis auf eine Veranstaltung des FoeBuD:

PUBLIC DOMAIN V151.0 am Sonntag, 1.6.2008, 15 bis ca. 18 Uhr
Ingo Lütkebohle und Florian Glatzner zum aktuellen Stand der
Videoüberwachungstechnik

Die technische Entwicklung bei der Videoüberwachung ist rasant. Die
Kameras sind kleiner und leistungsfähiger. Neue Technologien wie
biometrische Gesichtserkennung, Personenverfolgung oder die Analyse
von Bewegungsmustern werden getestet und eingeführt.
“Mehr Sicherheit” lautet das Versprechen. Doch was bewirkt die
Videoüberwachung des öffentlichen Raumes tatsächlich?

Ingo Lütkebohle (Informatiker, Uni Bielefeld) und Florian Glatzner
(Politikwissenschaftler, FoeBuD e.V.) stellen aktuelle
Techniken und Systeme der Videoüberwachung vor und zeigen, was damit
heutzutage möglich ist. Darüber hinaus werden sie die Auswirkungen
zunehmender Ãœberwachung kritisch beleuchten und fragen, ob das
eigentlich sinnvoll ist und was die gesellschaftlichen Folgen sind,
wenn das technisch Machbare umgesetzt wird.

Termin:
——-
Sonntag, 1. Juni 2008, 15 Uhr (bis etwa 18 Uhr)
Bunker Ulmenwall, Kreuzstr. 0, D-33602 Bielefeld
Eintritt 5 Euro (Jugendliche unter 18 Jahre frei)

Weitere Informationen unter:
—————————-

Informationen zur PUBLIC DOMAIN:
http://www.foebud.org/pd/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.