Der Ãœberwachungsstaat im Jugendbuch

Unter dem Titel “Big Brother – Little Brother” lief auf dradio eine Sendung zum Thema Ãœberwachungsstaat im Jugendbuch (22.1.2011).

Aktueller können Romane nicht sein: Vier neue Jugendbücher setzen sich mit der “Schönen neuen Welt” in Zeiten von Internet, Cyberwar und Videoüberwachung an öffentlichen Orten auseinander. Spannend und unterhaltsam, philosophisch und klug.

Einer der Romane ist Cory Doctorows Little Brother, der in der Szene ja bereits bekannt ist – aber auch die anderen vorgestellten Bücher hören sich verlockend an – vielleicht nicht nur für Kinder: “Das neue Buch Genesis” von Bernard Beckett – “Angriff aus dem Netz” von Brian Falkner “Isoliert” von Bettina Obrecht.

Viel Spaß

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.