Historisches zu Ãœberwachung

Hier ein Buchitpp, der mir interessant für das Thema des Blogs zu sein scheint.

Ruben Wickenhäuser (Hg.): Das steinerne Auge: Historische Anthologie zu Überwachung und Kontrolle

Das Buch enthält, so die Beschreibung, verschiedene Kurzgeschichten, die sich historisch mit Überwachung auseinandersetzen. Ich finde solche Ansätze immer gut, denn sie öffnen einmal andere Perspektiven auf das Phänomen, noch dazu wenn die Wissenschaft einmal außenvorbleibt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.