Videoüberwachung in San Francisco

Das Center for Information Technology Research in the Interest of Society (CITRIS) hat eine aktuelle Studie zu Videoüberwachung in San Francisco veröffentlicht. Dort wurden seit Ende 2005 im Rahmen des San Francisco’s Community Safety Camera Program mehr als siebzig Kameras an so genannten Kriminalitätsschwerpunkten installiert. Die zentralen Ergebnisse in Kürze: Keine Auswirkungen auf Gewaltkriminalität; signifikanter Rückgang von Eigentumskriminalität (property crime); keinerlei Auswirkung auf Drogenkriminalität, Prostitution, Vandalismus.

Der ausführliche Bericht hier. Heise meldet ebenfalls.

  1 comment for “Videoüberwachung in San Francisco

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.