Forschernetzwerk

Das Forschernetzwerk ist konzipiert als Plattform des Austauschen und der Informationen rund um das Thema Überwachung, Kontrolle und Technologie. Seit seiner Gründung 2006 hat versucht Wissenschaftler, Künstler und Journalisten zusammen zu führen, die sich mit diesen Themen beschäftigen. Es ist eine Anlaufstelle für diese Personen und will auch weiterhin bei der Zusammenführung eine Quelle unter anderen sein.

Das Netzwerk ist informell organisiert. Mitglied des Netzwerkes kann jeder Interessierte werden wollen . dazu schicken Sie eine E-Mail mit ihren Angaben zu Person und Projekt an nils.zurawski (at) uni-hamburg.de. Die Mitteilung sollte ihre E-Mail-Adresse beinhalten sowie einen Link zu ihrem Projekt oder Blog, wenn vorhanden. Es bestehen keine Verpflichtungen, aber durchaus die Möglichkeit mit zu bloggen und neue Ideen der Vernetzung auszuprobieren und voran zu treiben, z.B. Rezensionen.

Eine weitere Liste zu anderen Resourcen zu Kontrolle und Überwachung gibt einen Überblick über weitere vor allem internationale Quellen und Netzwerke zu dem Thema.

Die Karte der Netzwerke und ForscherInnen gibt einen räumlichen Überblick (ein Klick auf die Karte, führt zur interaktiven Version)

surveillanceresearchmap_still