Neues Buch: Überwachungspraxen

Bei Budrich UniPress ist jetzt der Sammelband “Überwachungspraxen – Praktiken der Überwachung” erschienen. Der Klappentext sagt worum es geht:

Überwachung ist nicht einfach da, sondern passiert – durch eine Vielzahl von Tätigkeiten und Handlungen wird sie als soziale Tatsache erst hergestellt. Überwachung bringt Menschen über Technologien oder durch Gesetze und Vorschriften vermittelt in Berührung und stellt soziale Beziehungen her. Kurz: Es wird gehandelt und Praxen bilden sich heraus.

Die Beiträge gehen dieser Fragestellung auf den Grund – anhand ganz verschiedener Beispiele und Perspektiven.

U.a. mit dabei sind Dietmar Kammerer und Peter Ullrich, die auch hier im surveillance-studies Blog mitschreiben.

call for papers: Phänomen Facebook

Call for Papers für das Online-Journal Komunikation@gesellschaft: Phänomen „Facebook“

Vorgesehener Zeitplan

  • 31. Juli 2011: Einreichen der Manuskripte
  • 15. September 2011: Rückmeldung seitens der Herausgeber über die Aufnahme sowie möglicher Korrekturvorschläge
  • 15. Oktober 2011: Abgabe der überarbeiteten Manuskripte
  • November 2011: Online-Publikation der Sonderausgabe unter http://www.kommunikation-gesellschaft.de/

Continue reading “call for papers: Phänomen Facebook”

Preis für Publikation zu Überwachung

Zum 5-jährigen Bestehen des Blogs surveillance-studies.org im März diesen Jahres und des dazugehörigen Netzwerkes, schreiben wir einen Publikationspreis für Nachwuchswissenschaftler/innen aus.

Wir hoffen damit die Verbreitung des Themas auch in der Wissenschaftslandschaft fördern zu können und animieren euch alle jungen Wissenschaftler/innen auf, ihre Beiträge einzureichen.

Bewerbungsbedingungen und Fristen.

Sommersemester 2011

Das Wintersemester ist fast zu Ende und ich vertrete auch im Sommer die Professur für ein weiteres halbes Jahr.

Meine Lehrangebote werden dann sein:

Kriminalität und Raum (MA, Int.Kriminologie)

Stadt und Sicherheit (MA Int. Kriminologie / MA Soziologie)

Soziale Kontrolle im 21. Jahrhundert (BA Soziologie, Universität Hamburg)

Abschlusskleingruppe (MA Int. Kriminologie / MA/BA Soziologie)

und im Rahmen des Interdisziplinären Lehrangebotes Friedensbildung-Peacebuilding, am ZNF biete ich ebenfalls ein Seminar an:

– Terror, Sicherheit, Überwachung: Technische, soziale und politische Zusammenhänge sowie Forschungsansätze

Neue Seiten

Ich ordne und baue meine wissenschaftlichen Seiten gerade neu. Ich habe jetzt ein wenig zu Forschung, Publikation, zu mir und anderen hier online gestellt – mehr folgt peu a peu, wenn ich Zeit und Lust habe in den nächsten Wochen.

Bis dahin frohe Weihnachten und eine gutes neues Jahr!

Nils Zurawski / nilz