Publikationen

Hier habe ich nur eine Auswahl neuerer Publikationen aufgeführt – wer an einer kompletten Übersicht interessiert ist, für den habe ich das unten verlinkte pdf-Dokument bereit gestellt – oder schaut unter den einzelnen Themen nach (sollte Sie ein Paper interessieren und es ist nicht online verfügbar, schreiben Sie mir einfach eine Mail).



Nils Zurawski: Über die Polizei forschen oder mit Polizist*innen reden? Zwei Perspektiven der Polizeiforschung: Möglichkeiten und Konsequenzen. In: Karlhans Liebl & Eberhard Kühne (Hrsg.): Polizeiwissenschaft Fiktion, Option oder Notwendigkeit? 2020. Frankfurt/Main

Nils Zurawski: Der totale Unterhaltungsstaat. Überwachung im digitalen Zeitalter. Über Konsum, KI und nicht nur digitale Domestiken, in Zeitschrift für Semiotik, Band 40/2018 (erschienen im Mai 2020)

Nils Zurawski: Verdacht und Muster. Geheimdienstliche Logik und Überwachung im digitalen Alltag. In: Spitzel, Spione, Geheimdienste. Indes. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 2019, Heft 04 (erschienen im Mai 2020)

Nils Zurawski: Krise, welche Krise? Nachdenken über Krise, Kontrolle und gesellschaftliche Selbstorganisation. Rosa Luxemburg Publikation. April 2020.

Nils Zurawski: Mega-Event – Mega-Sicherheit? Sportgroßveranstaltungen als gesellschaftspolitisches Sicherheitsproblem. In Robin Streppelhoff & Andreas Pohlmann (Hrsg.): Sportgroßveranstaltungen in Deutschland, Band 1: Bewegende Momente. BISP 2020.

Marcel Scharf und Nils Zurawski (Hrsg.): Kritik des Anti-Doping. Eine konstruktive Auseinandersetzung zu Methoden und Strategien im Kampf gegen Doping. Bielefeld: transcript.

Christian Stegbauer, Jan-Hinrik Schmidt, Katharina Kinder-Kurlanda, Nils Zurawski. Kulturanalyse in einem interdisziplinären Kontext: Das Journal kommunikation@gesellschaft. In: Marion Hamm et al (Hrsg.): Widerständigkeiten des Alltags. Beiträge zu einer empirischen Kulturanalyse. 2019, Klagenfurt: Drava. (Open Access, ganzes Buch als pdf zum Download)

Mark Maguire, Ursula Rao, Nils Zurawski (eds.). Bodies as Evidence. Security, Knowledge, and Power. Duke University Press 2018. Die Einleitung kann online gelesen werden.

Imaginäre Geographien, Sicherheitsreflexe und Freiheitsversprechen”, in Schwell / Eisch-Angus: “Der Alltag der (Un-)Sicherheit”, Berlin, Panama-Verlag 2018.

Scharf, Marcel, Nils Zurawski & Tom Ruthenberg: Negotiating privacy. Athletes’ assessment and knowledge of the ADAMS. Performance Enhancement & Health (2018), https://doi.org/10.1016/j.peh.2018.07.002