Archive for the ‘Presse’ Category

Dec
0

Kurzes Interview im Zeit-Newsletter

Im Wissenschafts-Newsletter ChancenBrief der ZEIT gibt es ein Kurzinterview mit mir: 3 1/2 Fragen an…. (26.11.2018)

Nov
0

Radio: Datenpunkte im Informationszeitalter

Der österreichische Rundfunk (Ö1) hat in seinem Radiokolleg die wundervolle Sendereihe “Datenpunkte im Informationszeitalter” produziert, die derzeit noch in der Mediathek angehört werden kann (man kann sie auch runterladen, muss sich dazu aber registriert)

Die Sendung vom 20.11. beschäftigt sich u.a. mit der Rasterfahndung. Die Autorinnen sind Julia Gindl und Sarah Kriesche (u.a. Surveillance Studies-Preisträgerin), die die gesamte Kolleg-Reihe konzipiert haben.

Oct
0

Interview: Angst und Gesellschaft

In der Reihe “Die 100 großen Fragen des Lebens” im Hamburger Abendblatt bin ich Teil eines Interviews mit dem Titel: Wann wird die Angst zu einem Problem?, erschienen am 6. Oktober 2018 im Abendblatt. Die Fragen stellte Lars Haider, Chefredakteur des Hamburger Abendblattes.

Oct
0

Kommentar zu Verfassungschutz

Warum der Verfassungsschutz in liberale Hände gehört.

Ein Kommentar im Politischen Feuilleton von Deutschlandfunk Kultur vom 1.10.2018.

und eine Nachbemerkung zu Reaktionen darauf.

Jul
0

G20: Das Trauma von Hamburg

Studiogast bei Schalthoff live, Hamburg 1 am 3.7.2018, zusammen mit Antje Möller von B´90/Grüne, Pastor Sieghard Wilm, Ev-luth. Kirchengemeinde St. Pauli und Joachim Lenders von der CDU und der DPolG-Landesvorsitzende.

 

Apr
0

Interview zu Google und Strafverfolgung

Adrian Lobe evaluiert in der Süddeutschen Zeitung, was es bedeutet, wenn Google und die Strafverfolgungsbehörden ihre Zusammenarbeit intensivieren und warum das gravierene Folgen für den Rechtsstaat haben könnte – unser Konsum aber leider der Schlüssel für diese Gefahr ist.

Digitale Kommissare, 17.4.2018

Datensammler wie Google verfolgen jede Regung des Alltags. Für Strafverfolgungsbehörden sind diese Informationen ein Schatz.

Apr
Mar
0

Kriminalität und Unsicherheit

Ein Interview bei der taz zu Kriminalität und den Unsicherheitsgefühlen der Bürger, über mutmaßliche Zusammenhänge und die Schwierigkeiten der Argumente.

„Eine ver­wirrende Weltlage“

Taz, 27.2.2018.

Jan
0

Interview zu Kameras, Sicherheit und Stadt

Warum manche nachts in der Stadt Angst haben, WDR Fernsehen 17.1.2018.

Das Interview ist Begleitung für den Film.

Dec
0

Wahnsinn trifft Methode

Am 30.11.2017 war ich eingeladen bei der Talkshow “Wahnsinn trifft Methode”. Thema des Abends war “Frei”. Ausgestrahlt wurde es zuerst beim Hamburger Sender TIDE am 12.12.2017. Jetzt auch bei youtube zu sehen:

Continue Reading…