Archive for the ‘Forschung’ Category

Aug
0

Artikel: Überwachung von Athleten

Marcel Scharf, Nils Zurawski, Tom Ruthenberg:

Negotiating privacy. Athletes’ assessment and knowledge of the ADAMS, in Performance Enhancement & Health, vol 6, 2, 2018

(Bei Interesse gern bei mir melden)

Bis zum 26.10. 2018 ist der Artikel über diesen LInk frei verfügbar. https://authors.elsevier.com/a/1XgyR7soApApe1

 

Apr
0

Essay zum autonomen Fahren

Eigentlich wollte ich im Surveillance-studies.org-Blog nur einen kurzen Kommentar zum Uber-Unfall vom 18. März 2018 schreiben. Da mir dann doch ein paar mehr Sachen eingefallen sind, ist daraus ein kleines Essay geworden.

Welche Zukunft ist autonomes Fahren?
Ein Unfall und jede Menge Aufregung – aus den falschen Gründen?

Ein “autonomes” Fahrzeug tötet in Arizona einen Menschen und die Aufregung ist groß (u.a. FAZ:, 19.3.2018). Das Fahrzeug war von Uber, dem Start-up-Plattform-Multi mit dem kontroversen bis zweifelhaften Geschäftsmodell. Das machte die Aufregung eher größer als kleiner.

Dec
0

Wahnsinn trifft Methode

Am 30.11.2017 war ich eingeladen bei der Talkshow “Wahnsinn trifft Methode”. Thema des Abends war “Frei”. Ausgestrahlt wurde es zuerst beim Hamburger Sender TIDE am 12.12.2017. Jetzt auch bei youtube zu sehen:

Continue Reading…

Sep
0

Mapping a City: Darmstadt

Julia Park-Raab: Graffiti-Karte

Ich hatte schon lange vor, die Karten aus meinem Seminar “Darmstadt. Mapping a City” zu veröffentlichen.

Rund ein Jahr später, komme ich endlich dazu.

Continue Reading…

Aug
0

Bericht zum Sommercamp

Sommercamp der Schader-Stiftung fragt nach Sicherheit im urbanen Zusammenleben (Echo Online, 14.08.2017)

Ich danke meinem Team, ihr ward großartig. Unsere Idee des BegegnungsBüro hat Potenzial, mal sehen, was mir und euch noch so dazu einfällt…

Aug
0

Sommer-Camp zu Stadt und Sicherheit

Ich begleite in diesem Jahr das Sommercamp der Schader-Stiftung zum Thema Stadt und Sicherheit, 10.-13. August 2017 in Darmstadt.

„Sicher in der Stadt. Zusammenleben und Konflikt im Stadtraum“ im Schader-Forum in Darmstadt.

Jun
0

Ausschreibung: Journalis*innenpreis 2018

Das Forschungsnetzwerk Surveillance Studies schreibt zum 6. Mal seinen Preis für Journalisten und Journalistinnen aus. Wir wollen damit eine differenzierte Dabatte und öffentliche Diskussion zu den weit gefassten Themen Überwachung und Kontrolle befördern.

Einsendeschluss ist der 15. September 2017.

Informationen und Details zur Ausschreibung.

Jan
1

Habilschrift online

00000972_000Meine 2014 erschienene Habilschrift Raum – Kontrolle – Weltbild. Raumvorstellungen als Grundlage gesellschaftlicher Ordnung und ihrer Überwachung ist als open access-Publikation nun online verfügbar.

Sie ist unter einer Creative Commons Lizenz erhältlich. Creative Commons Lizenzvertrag

 

Zu dieser Lizenz noch ein paar Worte…

 

Continue Reading…

Sep
0

Anhörung zu BodyCams

Ich habe eine Stellungnahme im Landtag von NRW zu den BodyCams und der Ausweitung der Videoüberwachung gegeben. Der WDR hat über die Anhörung sehr ausführlich berichetet: Brauchen wir mehr Videoüberwachung? (von Sabine Tenta). Die Positionen waren nicht überraschend, aber vielfältig, u.a. auch als Gutachter dabei der Kollege Feltes aus Bochum.

May
0

cfp: Algorithmen, Kommunikation & Gesellschaft

cfp: Algorithmen, Kommunikation & Gesellschaft.

Für eine Sonderausgabe des interdisziplinär-sozialwissenschaftlichen Online-Journals kommunikation@gesellschaft suchen wir „klassische“ Journal-Beiträge genauso wie Essays, Forschungsnotizen oder andere kritisch-reflektierende Analysen zum Themenkomplex “Algorithmen, Kommunikation, Gesellschaft”.

Continue Reading…