Archive for the ‘Presse’ Category

Dec
0

Wahnsinn trifft Methode

Am 30.11.2017 war ich eingeladen bei der Talkshow “Wahnsinn trifft Methode”. Thema des Abends war “Frei”. Ausgestrahlt wird das beim Hamburger Sender TIDE am 12.12.2017. Danach auch bei Youtube einsehbar.

Fotos © 2017 UHH/Dingler

Foto © 2017 UHH/Dingler

Fotos © 2017 UHH/Dingler

Foto © 2017 UHH/Dingler

 

Aug
0

Wie verändert der Terror unsere Städte?

SWR2 Forum: Beton, Kontrollen, Kameras – Wie verändert der Terror unsere Städte? Sendung am Dienstag 15. August 2017 um 17.05 Uhr (online als podcast)

mit Prof. Dr. Norbert Gebbeken, Bauingenieur, Universität der Bundeswehr, München – Adrian Lobe, Publizist, Heidelberg – Dr. Nils Zurawski, Stadtforscher, Universität Hamburg; Moderator: Jürgen Heilig

Aug
0

Interview zu biometrischen Kameras

Was wir tun, wenn wir überwacht werden, RBB, Die Profis, 5.8.2017.

Der Anlass war der Feldversuch zur biometrischen Gesichtserkennung am Südkreuz in Berlin, das Thema ist immer das gleiche, die Fragen sind ähnlich.

Jul
0

Gewaltdynamik, der G20 und anderes

Ich war als Studiogast bei “Zur Sache Baden-Würtemberg” unter dem Label “Konfliktforscher”, als Kommentator zu den Ereigenissen in Hamburg. Die waren der Anlass um über Gewalt und Gewaltdynamik zu sprechen.

Jul
0

Interview zu Gewalt in Hamburg

Es war ein wenig unvermeidlich, dass auch ich gefragt wurde, also habe ich mit der Zeit Online gesprochen, immer noch die beste Art, Dinge sagen zu können. Fernsehen, insbesondere Nachrichten werden der Komplexität, zumal in so aufheizten Situationen, wie gerade jetzt in Hamburg, nicht gerecht. Das Interview ist ok und ich hoffe differenziert genug.

“Gewalt ist ansteckend”, Interview: Jakob Simmank, ZEIT Online 11. 7. 2017

Jun
0

Ausschreibung: Journalis*innenpreis 2018

Das Forschungsnetzwerk Surveillance Studies schreibt zum 6. Mal seinen Preis für Journalisten und Journalistinnen aus. Wir wollen damit eine differenzierte Dabatte und öffentliche Diskussion zu den weit gefassten Themen Überwachung und Kontrolle befördern.

Einsendeschluss ist der 15. September 2017.

Informationen und Details zur Ausschreibung.

Jun
0

“Mit Licht gegen Unerwünschte”

Ein Artikel zur Beleuchtung des Jungfernstieges in Hamburg und der Bedeutung von Licht für Sicherheit von Räumen.

Mit Licht gegen Unerwünschte, taz vom 3.6., Autorin: Katharina Schipkowski

Der Jungfernstieg gehört zu Hamburgs Postkartenmotiven Nummer eins. Vergangenen Sommer geriet der Ort in Verruf, weil angeblich kriminelle Jugendliche für Stress sorgten. Die Polizei stellte Laternen auf, um dem Problem Herr zu werden. Heute ist es dort ein bisschen hell und ziemlich öde.

May
0

Zwei Artikel zur Digitalisierung und Überwachung

Zwei Artikel, die die Bedeutung und die Probleme der zunehmenden Digitalisierung unserer Lebenswelt thematisieren.

Anja Christiansen: Privat oder nicht? Wenn das Smartphone mithört  (shz.de 21.5.2017)

Adrian Lobe: Trautes Heim (SZ 29.5.2017)

In beiden sind kleine Zitate von mir.

May
0

Interview: DNA-Massenspeicherung

In der vorigen Woche gab es einen kurzen Aufreger ob der Forderung des Kollegen Püschel von der Rechtsmedizin in Hamburg für die Einrichtung einer zentralen DNA-Datenbank. Die Elbvertiefung der ZEIT hat mich dazu interviewt und am 10. Mai einen Artikel gebracht.

DNA-Massenspeicherung: Viel Aufwand, wenig Nutzen, 10.5.2017

Apr
0

Interview zu March for Science

Ein wie ich finde gelungener kleiner Vorbericht zum March of Science in Hamburg am 22.4..

Der weltweite “March for Science”, bei Logo, dem Wissenschaftsmagazin bei NDR Info, 16.04.2017, Autorin: Daniela Remus.