Category: Videoüberwachung / CCTV / BodyCams

Seriöse VÜ-Evaluation weiterhin Mangelware

Die ärgerliche Studie von Bücking/Kubera (Eine digitale Streifenfahrt …, 2004) wurde von Quambusch noch getoppt (in Kriminalistik 2005, 156 ff.). Eine lesenswerte Erwiderung von Markus Lang (Berlin), die mir erst jetzt aufgefallen ist, findet sich ebenfalls in der Kriminalistik (2005, 723 ff.) – sein Fazit: “Langfrsitige und wissenschaftlich zuverlässige Evaluationsstudien über Videoüberwachung bleiben in Deutschland weiterhin ein Mangel”!

Interessantes von der Konferenz in Sheffield

The Register hat einen Artikel (12.4.06) zu der Surveillance Konferenz in Sheffield – und da ist auch unser Hamburger Projekt erwähnt…. der Artikel ist ein scharfer Seitenhieb gegen Englands Obsession mit Kameras…

The usual suspects with the loudest voices step forward to tell councils what they think about crime prevention, which is usually a righteous haze of reports about irritating misdemeanours.
The inadequacy of this consultation may have been unearthed by Dr. Nils Zurawski at the University of Hamburg. Presenting at the same conference, Zurawski found** that the public desire for surveillance was acute in Boberg, a safe suburb of Hamburg; and insignificant in St. Georg, a poor district.

… ein kleiner Erfolg..

Münsteraner Studierende wehren sich!

Der Artikel verdient es aus dem Feed in den Mittelpunkt gehoben zu werden…. Münsteraner Studierende klagen gegen die Videoüberwachung an ihrer Uni… und das mit Erfolg…

Mancher Erfolg kommt schneller als gedacht. Kaum haben drei Studierende des Fachbereichs Jura der Universität Münster vor dem Verwaltungsgericht eine Klage gegen die Videoüberwachung an der Uni eingereicht, reagierte die Hochschulleitung. Sie ließ kürzlich einen Teil der inkriminierten Kameras auf dem Campus der Wilhelms-Universität abbauen.

aus: Telepolis, 17.4.2006

In England werden auch die Lehrer überwacht…

UK teachers are spied in classrooms

Teachers protest against the installation of 50 CCTV systems with microphones in UK schools, used as surveillance measures by the school management.
While observation in class was supposed to help teachers in improving thei performances, the headmasters, who have also used two-way mirrors to survey the teachers, grade them according to the way they perform in class under observation.

Heads spy on teachers (10.04.2006)
Teachers revolt against spy in the classroom (7.04.2006)

Hamburger Datenschützer beklagt zuviel Überwachung

In seinem neuesten Bericht äußert sich der Hamburgische Datenschutzbeauftragte
auch zur begonnenen Videoüberwachung in Hamburg.

NDR Online, 12.4. 2006
Die Welt, 13.4.2006
MOPO, 13.4.2006

… und am ersten Wochenende der Videoüberwachung gab es schon Beschwerden – die Kameras sehen halt doch nicht alles…Fünf Gewalttaten trotz Videoüberwachung