Verdaten. Klassifizieren. Archivieren

An der Wiener Univeristät findet vom 8. bis 10. August eine Tagung statt, die sich mit den kulturwissenschaftlichen Aspekten der Identifizierung und somit auch der Ãœberwachung befasst – darunter auch der Beitrag von Julia Fleischhack

“Meine Daten gehören mir”. Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf “Maschinelle Lesbarkeit” und “Personenidentifizierung” als Gegenstand gesellschaftlicher Auseinandersetzung in den 1970er und 1980er Jahren,

(danke an Klaus vom Forschungskolleg Kulturwissenschaftliche Technikforschung für den Tipp)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.