Richtlinien für RFID-Nutzung

Peter Schaar, Datenschutzbeauftragter des Bunds hätte gern eine Selbstverpflichtung der Wirtschaft für den Umgang mit RFID-Chips. Ob er damit Erfolg haben wird, halte ich ich eher für fraglich. Gleichzeitig befragt die EU ihre Bürger über noch zu schaffende Richtlinien für die Anwendungen der Funkkchips. Dazu hat die EU auch eine Seite mit Basisinformationen zu RFID zusammengestellt.

So eine Befragung ist ein rühmliches Ansinnen – es muss allerdings gewährleistet sein, das die befragten Bürger auch entsprechend über die Vor- und Nachteile der Technologie informiert werden und alle Informationen erhalten können. Ob das dort geschieht, das müsste man sich noch mal genauer ansehen. Ansonsten könnte das auch zu einer weiteren Werbe- und Verkaufsshow der Industrie werden….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.