Die Liste hier versammelt einen Überblick über Presseberichte von meiner Forschung oder wo ich zu einem Thema befragt worden bin. Einige der Presseartikel, Radiobeiträge oder Videos sind leider nicht mehr online, manchmal gibt es daher nur eine Verlinkung auf die Quelle, aber nicht den aufgeführten Artkel. Manchmal handelt es sich um ein Interview, manchmal bin ich zitiert, einige Male waren es auch nur Hintergrundgespräche zur Information.

————————————————–

Überwachung wird cool, in Sprektrum der Wissenschaft, 10.10.2017, Autor: Adrian Lobe,  mehr

“Die Autonomen verlassen sich auf ihr Schutzschild”, Der Stadtsoziologe Nils Zurawski über die Beziehung der “Schanze” zur Trutzburg, in Hamburger Abendblatt, 16.9.2017, Autor: Christoph Heinemann, mehr

Beton, Kontrollen, Kameras – Wie verändert der Terror unsere Städte? SWR2 Forum, 15. August 2017, 45 Minuten Gesprächsrunde (online als podcast)

Was wir tun, wenn wir überwacht werden, RBB, Die Profis, 5.8.2017. mehr

Täter will als Terrorist behandelt werden, Bundesanwaltschaft übernimmt, in Elbvertiefung, 1.8.2017, mehr

Brennpunkt oder Treffpunkt? in Elbvertiefung, 25.7.2017, mehr

“Gewalt ist ansteckend”, Interview: Jakob Simmank, ZEIT Online 11. 7. 2017, mehr

Der digitale Hilfssheriff.  Wie viele Daten sollen IT-Konzerne wie Google herausgeben, um den Behörden bei der Strafverfolgung zu helfen?, Autor: Adrian Lobe, FAZ, 22.6.2017, mehr

Mit Licht gegen Unerwünschte, taz vom 3.6.2017, Autorin: Katharina Schipkowski, mehr

Trautes Heim. Autor: Adrian Lobe, SZ 29.5.2017, mehr

Privat oder nicht? Wenn das Smartphone mithört, Autorin: Anja Christiansen, shz.de 21.5.2017, mehr

Zivilcourage. Der Mut des Bürgers. Reportage von Daniela Remus, BR2, 16.3.2017, mehr

„Angst macht enorm konservativ“, Interview bei der taz vom 18.3.2017, Autorin: Friederike Gräff, mehr

Interview bei Nahverkehrspraxis, im Special zu Sicherheit im öffentlichen Personenverkehr, Ausgabe Jan/Feb 2017, S. 64.

Wie Apps uns durch Hamburg lenken, Teil 3 der Serie “Handy – Sucht oder Segen?” beim Hamburger Abendblatt, 28. 2.2017, Autor: Marc Hasse, mehr

‘Watched!’-Ausstellung über Überwachung und Fotografie,  in der Sendung Stilbruch beim RBB, Autor:Andreas Lueg, 23.2.2017, mehr

Überwachungstechnik, ARD Mittagsmagazin, 21.02.2017, Autorin: Svea Eckert, mehr

Freiheit und Überwachung: Anschläge verhindern mit Kameras?, in ZDF Heute Journal, 7.2.2017, mehr

“Big Brother” auf dem Schulhof – und null Aufklärung?, in “Elbvertiefung” Newsletter der Zeit , 31.1.2017, mehr

Hamburg installiert Kameras an Schulen. Wenn die Schule überwacht, taz.de vom 30.1.2017, Autor: Jean-Phillip Baeck, mehr

Kommissar Kühlschrank – Wenn die Technik zum Zeugen wird, in der Kolumne Lobes Digitalfabrik bei Spektrum der Wissenschaft, 24.1.2017, mehr

Markt-Scanner: Einbruch – helfen Apps? Ein Bericht zu Nachbarschaftswachen, WDR Markt, 11.01.2017, Autor: Fabian Nast, mehr

Sind Sie für mehr Videoüberwachung?, Tagesthema im Kulturradio RBB, 9.1.2017, Gesprächspartner, zusammen mit Burkard Dregger, mehr

„Das ist das Risiko der freien Welt“, Interview in der taz vom 4.1.2017, Autorin: Svenja Bergt, mehr

Von Videoüberwachung nicht zuviel erwarten, Interview bei NDR Info, 28.12.2016, mehr (hier Auszüge als Text)

Silvester in Köln: “Alles spricht gegen eine Wiederholung”, WDR Online (Interview: Sabine Tenta), 10.12.2016, mehr

Blinder Aktionismus oder sinnvolle Prävention? Ein Gespräch bei SR2 Kulturradio,  28.11.2016., mehr

Privatsphäre in Deutschland. Schleichend zum Überwachungsstaat. Spiegel Online, Autoren: Jörg Breithut und Markus Böhm, 27.11.2016, mehr

“Wo die Video-Technik noch versagt”, Interview zu Videoüberwachung bei DradioKultur, 27.10.2016, (Interviewer Dieter Kassel), mehr

Brauchen wir mehr Videoüberwachung?, WDR, Autorin: Sabine Tenta, 27.9.2016, mehr

Mit Licht gegen Krawall und Kriminalität, Interview zum Konflikt auf dem Hamburger Jungfernstieg, in Elbvertiefung, Newsletter der ZEIT für Hamburg, 21. September 2016, mehr

Was halten Sie von automatischen Wegfahrsperren?, Interviewgast im Tagesgespräch bei Bayern 2, 14. September 2016, mehr

Opfer oder Täter? Was Flüchtlinge mit Kriminalität und Terror in Deutschland zu tun haben, mehere Interviews erschienen bei Wissenschaft im Dialog, mehr

“Terrorangst: Wir müssen lernen, damit zu leben” Interview bei NDR Online, 27. Juli 2016, mehr

“Woher kommt die Wut? Wenn Jugendliche gewalttätig werden”, als Studiogast in der “Redezeit” bei NDR Info, 27. Juli 2016, mehr

“An den Terror gewöhnt”, Interview in der Wiener Zeitung, Autorin: Petra Tempfer, 23. Juli 2016, mehr

Wie weit darf Überwachung gehen?, Eimsbüttler Nachrichten, 12. Juli 2016, von Anna Gröhn. mehr

5 Fragen an…. Nils Zurawski erklärt was es bedeutet zu Hause zu sein. Im Magazin der HASPA, Juli 2016, S. 7, mehr

Überall sinnvoll?” WDR, 18.5.2016, Film: Christin Gottler, online: Marco Müller, mehr

Warum Deutschland vom Terror bislang verschont geblieben ist?, Interview bei Jetzt.de, dem Jugendmagazin der Süddeutschen, Autorin: Nadja Schlüter, 24.3.2016, mehr

Gefühlte Sicherheit, im ZEIT Newsletter “Elbvertiefung” 8. März 2016, zur PKS 2016. Interview, mehr

“Wir brauchen eine Kultur der Unsicherheit”, in: Wiener Zeitung, Autor: Jan Michael Marchart, 5.2.2016, mehr

Im Zuge der Angriffe auf Frauen in Köln und anderswo, habe ich im Januar 2016 Interviews zu Kameras als auch zu den Möglichkeiten der Kontrolle des öffentlichen Raumes in verschiedenen Medien gegeben: 1live, NordwestRadio, RTLNord.

Escape Games, in svz 15. Juli 2015, Autorin, n.n., mehr

Bodycams für Polizisten: Hände hoch, wir filmen, in Spiegel Online, Autoren: Jörg Diehl und Thies Schnack, 3. 7. 2015.

Debatte über Schulterkameras. Big Bulle is watching you, taz.de, Autor: Marco Carini, 19.11.2014, mehr

Nichts zu verbergen: Alles verloren, Interview in der Wiener Zeitung, Autorin: Saskia Blatakes, 6. Oktober 2014, mehr

Jetzt auch noch die iWatch! Gesprächspartner beim Tagesgespräch, BR 2, 15.9.2014. hier zum Nachhören.

Datenschutz: Wir sind doch nicht blöd! Lübecker Zeitung, 13/14. Juli 2014. Autor: Mirko Schneider

Queen trifft Ex-IRA-Mitglied, Interview zum Besuch der Queen in Nordirland bei DRadio Wissen, 23. Juni 2014, mehr

Verhalten im Netz, Interview, BR 2 Orange, 7. Juni 2014, Autorin: Dagmar Schwermer, mehr

Pre-Policing / Zukunft der Forensik: Präventive Polizeiarbeit – Der Traum von der heilen Welt (Teil I), bei DeutschlandRadio Kultur 5.6. 2014 (30 min), Autorin: Lydia Heller (hat mich interviewt, ich habe es aber nicht in das Stück geschafft ;-)), mehr

Verdachtskultur und ihre Folgen. Gesellschaft unter Beobachtung. Bayern 2,  28.01.2014, Autor: Lukas Grasberger, mehr

Alles unter Kontrolle. Videoüberwachung: nur Kontrolle oder auch Sicherheit?, HR Fernsehen, Alles Wissen, 15.01.2014, Autor: Wolfgang Zündel, mehr

Snwoden war hilfreich, Bericht zur Preisverleihung des Surveillance-Studies-Preis, taz, 8.1.2014, mehr

Warum lässt uns die Überwachung kalt?, SFR 2 Kultur, 10.12.2013, von David Vogel, mehr

“Soziologe: “Wir müssen den Umgang mit Daten lernen”, Badische Zeitung Interview, von Thomas Steiner 12.11.2013,  mehr

Wie Kameras unser Verhalten verändern, Süddeutsche Zeitung, 31.7.2013, von Sebastian Gierke, mehr

Wie sicher ist Privatsphäre? Wer wird wann und wozu abgehört?, ARD Mittagsmagazin, 3.7.2013, mehr

Warum uns der Daten-Berg interessieren muss, SFR 4 News, 2.7.2013, Interview mit Salvador Atasoy, mehr

Bitte benehmen Sie sich! Verbote im öffentlichen Raum, taz, 21.6.2013, Autorin: Ilka Kreutzträger, mehr

Das Leben: Ein Film. Die Zeit vom 2. Juni 2013, Autoren: Götz Hamann | Marcus Rohwetter, mehr

Überwachen und Spielen in der Sendung Breitband bei dradio am 27. April 2013, mehr

Ah, ich bin eine 34, ein Bericht zum Social-Media-Dienst Klout – von Ilka Kreutzträger, 18.1.2013, taz, mehr

Vom Sinn und Unsinn der Kameraüberwachung, Bayern 2 Zündfunk am 20.10.2012, Autorin: Laura Freisberg, mehr

Big Brother kann da auch nicht helfen, von Julia Amberger zur Forderung nach Videoüberwachung nach den Anschlägen in Bonn, taz.de, 18.12.2012, mehr

Spuren der Diktatur, ein Bericht zu Workshop und Ausstellung “ÜberlebensKunst” an der Universität Hamburg, Deutschlandfunk, 2.8.2012, Autorin: Ursuala Storost, mehr

Warum schenken sich Menschen etwas, Antwort in der Rubrik “Gute Frage” im Hamburger Abendblatt, 26.6.2012, mehr

Soziale Spaltung verhindern, Deutsche Welle online, 23. April 2012, Autorin Janine Albrecht. mehr

Was wirklich hinter den Bürgerprotesten steckt, NDR 90,3 – 14. April 2012, Autorin: Kathrin Erdmann, mehr

Wie sich Informationen in sozialen Netzwerken ausbreiten, bei ZEIT Online 24.1.2012, Autorin: Christiane Schulzki Haddouti, mehr

Ein Blick in die Zukunft – Utopien und Realitäten, in der Sendung “Glauben und Wissen” beim Nordwestradio am 15.1.2012, mehr

Wie das Internet Probleme löst, in der Sendung Breitband bei Deutschlandradio Kultur, am 26.11.2011, mehr

Kameras lösen keine Probleme, Interview bei Zeit Online, die Fragen stellte Parvin Sadigh, 9.11.2011, mehr

Tysk politi taget i ulovlig hacking, bei Information.dk, 23.10.2011, von Troels Heeger, mehr.

Datenkraken und Verhaltensdaten, in der Sendung Breitband bei DeutschlandRadio Kultur, am 15.10.2011, mehr

Grenzfoto für alle, von Ilka Kreutzträger, taz, 5.9.2011, mehr,

Der Frieden ist nicht in Gefahr, Rubrik: 5 Fragen an …. , Hamburger Abendblatt, 23.6.2011, mehr

Dit offentlige privatliv, Agenda 23. april 2011 (Dänisches Radio, öffentlich-rechtlich), als podcast erhältlich und auf der Seite anzuhören.

Online-Shopper bleiben gelassen – dpa Artikel, Autorin: Christina Cornelius, u.a. beim Stern u.v.a.m. (5. Mai 2011)

Kundenkarten und Datenschutz – ein schwieriges Verhältnis, Online Newsletter der Universität Hamburg, April 2011, mehr

Kameras an der Rolltreppe, von Ilka Kreutzträger, taz, 10.2.2011 mehr

Wie viel Überwachung wollen wir? Nürnberger Nachrichten, 7.01.2011, mehr.

Unsoziale Datenschützer, in Zeit.de, 11.8.2010, mehr

Interview fürs schwedische Radio, 4. 5. 2010.”Inga coola ungdomar bryr sig om det privata”.

Anti-Social Behaviour: ASBOrometer sorgt in Großbritannien für Aufregung, von Christiane Schulzki-Haddouti, in Heise Ticker, 12.3.2010, mehr

Interviews mit der dänischen Information.dk

Tödliche Attacke in Münchner S-Bahn, von Jörg Diehl und Annette Langer., Spiegel 14.9.2009. [mehr]

Hamburger Busse sehen alles, Artikel zur Videoüberwachung in Hamburger Bussen, taz, 29.11.2008.

Aufstand der Ausgespähten von Ilka Kreutzträger, Arbeit im Master der Hamburg School of Media.

Radio-Interview bei NDR Info zum Auftakt des Kofferbomber-Prozesses, Thema: Videoüberwachung und Terrorismus, 18.12.2007.

Radio-Interview bei Radio Lora (München) zu Videoüberwachung und unserer Studie.

Interview zu Sicherheit, Stadt und Videoüberwachung bei Zeit.de (Video) “Die sichere Stadt” – Teil 1 & Teil 2, Juni 2007.

Interview zu dem Film Auf Nummer sicher von David Dietl, Premiere: 14.Mai. 2007, 00.15 Uhr im ZDF (im Film ca. 5 Sek. im Bild).

Radio Interview bei FSK in Hamburg zu Videoüberwachungsplänen des Senats in Hamburg. 14. Mai 2007. (Interview als .mp3)

Verfolgt, überwacht, registriert, Artikel bei BLICK von Claudia Langenegger, vom 13.5.2007.

Fernseh-Interview zur Regierungsbildung in Nordirland bei Ein Extra, bei tagesschau.de anzusehen (Video nicht mehr online). 8.5.2007.

Radio-Interview zur Regierungsbildung in Nordirland beim SWR. 8.5.2007.

Der Siegeszug der Elektro-Augen. Spiegel Online erwähnt die Studie. 4.4.2007. Autorin: Julia Jüttner.

Kiez-Kameras ein teurer Flop? Polizeigewerkschaften kritisieren Spähangriff / Neue Anlage ab Juli auch am Hansaplatz. Mopo erwähnt ebenfalls den Abschluss-Bericht. 2.4.2007. Autorinnen: Wiebke Strehlow und Swantje Dake.

Radio-Bericht zum Abschluss-Bericht des Projektes auf NDR Info, 19. 3. 2007. Autorin: Claudia Venohr.

Radio-Interview zur Datenvorratsspeicherung bei Radio Corax (Leipzig) 7.3.2007.

Radio-Interview zu Wahl in Nordirland bei RBB Radio 1, 7.3.2007, 16.00Uhr (live)

Radio-Interview zur Wahl in Nordirland bei HR-Info (live) am 7. 3. 2007, 6.30 Uhr.

“Sicherheit durch Kameras”, taz, 2. März 2007, S. 24, Autorin: Elke Spanner.

Fernseh-Interview bei Eins Extra (ARD Digital) am 10.11.2006 zu politischen Lage in Nordirland.

Radio-Interview für NerdAlert bei FSK Hamburg (93.0 FM). Ausstrahlung am 8.11.2006.

“Eine Stadt wird gefilmt” in Welt am Sonntag, 29.10.2006. Autor: Florian Hanauer und Martin Kopp.

Interview in Konkret über die Konjunktur der Überwachungstechnik. Konkret, Oktober 2006, S. 3.

Interview bei WDR 5 (Morgen-Echo) zu Sicherheit nach dem 11. September 2001, Sendung am 11.9.2006. Autor: Thomas Schaaf.

Radio-Interview zu unserer Forschung und Videoüberwachung im Allgemeinen bei NDR Info. Sendung am 7.9.2006 um 7.50h. Autorin: Claudia Venohr.

Fernseh-Interview bei Eins Extra (ARD Digital) am 4.9.2006 zur Terrordatenbank.

Big Brothers großer Tag – im Spiegel Online Dossier zu fünf Jahren 9/11.

Mit Higtechsystemen auf der Suche nach Terroristen. Autorin: Chr. Schulzki-Haddouti. VDI-Nachrichten vom 25. August 2006. mehr

Ist Überwachung die Lösung? Frankfurter Allgemeine Sonntagzeitung von Boris Holzer. Das Blog ist als Literaturtipp angegeben worden. (27. Augut 2006)

Hörfunk-Interviews für WDR 2 Mittagsmagazin am 22.8.2006 und für die Deutsche Welle am 24.8.2006 (in Englisch).

Verdächtige am Verhalten erkennen – Autorin: Christiane Schulzki-Haddouti, Focus Online, 23. August 2006.

Mehrheit wünscht sich Überwachungskameras. Stefan Czerwinski bei Spiegel Online, Autor: Moritz Küpper, 21. August 2006. [mehr]

“Die Hamburger fühlen sich dort sicher, wo sie sich auskennen”. Ein Interview im Hamburger Abendblatt zum Projekt und ein paar Erkenntnissen, von Linda Laddach, erschienen am 11. Juli 2006. [mehr]

Big Brother schaut zu. Am Hamburger Institut für kriminologische Sozialforschung werden die Folgen der Videoüberwachung untersucht. Im Handelsblatt, 31. Mai 2006. Autorin: Eva-Maria Schnurr. [mehr]

Orwell lässt grüßen. Von Birgit Gärtner zu Videoüberwachung in Hamburg. Stefan Czerwinski wird zitiert. Telepolis, 31. März 2006. [mehr]

Unter Generalverdacht. Andrea Kretschmann interviewte Stefan Czerwinski bei taz.de, 18. Februar 2006. [mehr]

Kameras im Rotlichtbezirk. taz.de, 6.12.2005, Autor: Maik Dähling. [mehr]

Im Fadenkreuz der Kameras. Ein Bericht zur Tagung und dem Forschungsprojekt im Uni-Magazin “yousee”.

Hamburger Tagung zur Videoüberwachung. Detlef Borchers zu unserer Tagung beim Heise Online Ticker 10.9.2005. . [mehr]

Entwaffnung und rhetorische Salven in Nordirland. Ein Bericht zur Situation in Ulster von der Deutschen Welle – denen ich ein paar Informationen beigesteuert habe. [mehr]

Videoüberwachung nach den Anschlägen von London. Ein Interview beim Radiosender fm4 beim ORF am 27.7.2005. Autorin des Beitrages: Veronika Weidinger. [mehr, mp3]

Der Standard aus Wien hat Teile des Telepolis-Artikel in einer Presseschau abgedruckt. [mehr]

Kurzinterview bei Nord-West-Radio, zu Videoüberwachung und Sicherheit in der U-Bahn, nach den Anschlägen in London, gesendet am 8. Juli 2005, Autorin: Elske Brault. [mehr als mp3 ca. 2,6 mb)

Videoüberwachung in Hamburg. Aufzeichnung einer Podiumsdiskussion in der Hamburger Uni am 28. September 2004. Ausgestrahlt am 16. Oktober auf NDR 90,3. Das Projekt hat diese Veranstaltung organisiert. Moderation: Oliver Wutke, NDR 90,3 [mehr]

“Leben vor Linsen” von Irmgard Schmidmaier in Media Biz. mehr, als pdf

Radiofeature zu CCTV bei NDR Info vom 15. 6.2004 Autorin: Sonja Wielow.

Szene Hamburg , Juni 2004: Standpunkt zu Videoüberwachung. mehr, als pdf

“Redezeit” bei NDR Info am 24. März 2004 mit Hamburgs Innensenator Udo Nagel, dem Leiter des unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein, Dr. Helmut Bäumler, und mir selbst als Studiogäste. Thema: Videoüberwachung. [mehr, als mp3 ca.12 MB]

“Die Informationsfalle” in der Sendereihe “Der Tag” bei HR 1 am 5. März 2004 als Interviewpartner zu Informationssammlungen und Überwachung [mehr als mp3]