Archive for the ‘Publikation’ Category

Jun
0

Rezension von Gary Marx’ Windows into the Soul

Im Kriminologischen Journal 2/2018 ist meine Rezension von Gary Marx letztem Buch “Windows into the Soul” erschienen (nach einiger Verzögerung, dafür in einem schönen Themenheft zum Thema Prediction/Vorhersage)

Gary selbst hat die Rezension schon vor längerer Zeit selbst übersetzt und beide Versionen auf seiner Webseite veröffentlicht.

Apr
0

Essay zum autonomen Fahren

Eigentlich wollte ich im Surveillance-studies.org-Blog nur einen kurzen Kommentar zum Uber-Unfall vom 18. März 2018 schreiben. Da mir dann doch ein paar mehr Sachen eingefallen sind, ist daraus ein kleines Essay geworden.

Welche Zukunft ist autonomes Fahren?
Ein Unfall und jede Menge Aufregung – aus den falschen Gründen?

Ein “autonomes” Fahrzeug tötet in Arizona einen Menschen und die Aufregung ist groß (u.a. FAZ:, 19.3.2018). Das Fahrzeug war von Uber, dem Start-up-Plattform-Multi mit dem kontroversen bis zweifelhaften Geschäftsmodell. Das machte die Aufregung eher größer als kleiner.

Sep
0

Artikel zu Polizei und Sicherheit

Artikel für eine Netzdebatte bei der Bundeszentrale für politische Bildung, erschienen online am 12. Juli 2017.

Mehr als nur die Polizei: Braucht Deutschland mehr Sicherheitsbehörden?

Jul
0

Rezension: Anonymous

In der neueste Ausgabe des Ephemera Jounal (May 2017) findet sich meine Rezension von Gabriella Colemans Buch “Anonymous”: The dark riders of the internet?

Die Ausgabe ist ein Spezial zum Thema Anonymität: The social productivity of anonymity.

Jun
0

Neue Rezension

Im KrimJ-Schwerpunktheft 02/2018 – Auf dem Weg in die Pre-Crime Society? ist eine Rezension von mir erschienen: Julian Genner: Vom Nackt- zum Sicherheitsscanner. Wie Sicherheit zu einer Ware wird“, erschienen 2016 bei UVK.

May
0

Algorithmen, Kommunikation und Gesellschaft

Gerade erschienen bei Kommunikation@Gesellschaft, die Themenausgabe zu “Algorithmen, Kommunikation und Gesellschaft”, herausgegeben von Jan-Hinrik Schmidt, Katharina Kinder-Kurlanda, Christian Stegbauer und Nils Zurawski.

Mit Beiträgen zur Soziologie des Algorithmus; Algorithmische Selektion im Internet; Filterblasen – Ausgangspunkte einer neuen, fremdverschuldeten Unmündigkeit?; „Online-Audiences“ – Zur Publikumsvermessung im Internet u.a.m.

Mar
0

Buch: Informationsrechte in Europa

Gerade ist bei Springer das Buch: The Unaccountable State of Surveillance. Exercising Access Rights in Europe erschienen. Es ist im Rahmen des EU-Projektes IRiSS entstanden, an dem ich mitgewirkt habe. Wie alles bei Springer ist es sündhaft teuer, aber wenn ihr interessiert seit und keinen Zugang über eine Uni, sprecht mich an.

The Unaccountable State of Surveillance. Exercising Access Rights in Europe
Editors: Clive Norris, Paul de Hert, Xavier L’Hoiry, Antonella Galetta, ISBN: 978-3-319-47571-4 (Print) 978-3-319-47573-8 (Online)

Den Teil zu Deutschland habe ich geschrieben.

Feb
0

Neue Rezension: Entdeckung des Urbanen

Ulrike Kändler: Entdeckung des Urbanen. Die Sozialforschungsstelle Dortmund und die soziologische Stadtforschung in Deutschland, 1930 bis 1960, transcript, Bielefeld, 2016, in: Neue Politische Literatur, Jg. 61 (2016), H. 3.

Jan
1

Habilschrift online

00000972_000Meine 2014 erschienene Habilschrift Raum – Kontrolle – Weltbild. Raumvorstellungen als Grundlage gesellschaftlicher Ordnung und ihrer Überwachung ist als open access-Publikation nun online verfügbar.

Sie ist unter einer Creative Commons Lizenz erhältlich. Creative Commons Lizenzvertrag

 

Zu dieser Lizenz noch ein paar Worte…

 

Continue Reading…

Jan
0

Soziologische Gedanken zum Leben in der digitalen Gesellschaft.

Die Ergebnisse einer Tagung von 2015 sind gerade als Sammelband erschienen. Darin auch mein Beitrag. Bei Interesse schicke ich euch eine Kopie meines Beitrages.

Nils Zurawski: Freiheit, Sicherheit, soziale Kontrolle und der Konsum der Überwachung. Soziologische Gedanken zum Leben in der digitalen Gesellschaft, in Überwachung und Privatheit in der Ära nach Snowden. Ein Dialog.

Herausgegeben von: Peter A. Berger,  Robert Brumme & Clemens H. Cap. Rostock 2016. ISBN: 978-3-86009-464-8