The programmable city

Das Forschungprojekt des irischen Geographen Rob Kitchin “The programmable city” läuft zwar erst kurz und deshalb ist noch relativ wenig Output zu finden, aber ein Blick auf die Webseite lohnt sich dennoch, könnten hier doch wichtige Antworten zu finden sein, die auch in der Forschung zu und über Überwachung virulent sind – die schlaue Stadt, Software, Algorithmen usw..

Software is essential to the functioning of cities. It is deeply and pervasively embedded into the systems and infrastructure of the built environment and in the management and governance of urban societies. Software-enabled technologies and services augment and facilitate how we understand and plan cities, how we manage urban services and utilities, and how we live urban lives.

Ein Aufsatz dazu findet ihr hier: Rob Kichin: From a Single Line of Code to an Entire City: Reframing Thinking on Code and the City, 2014

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *