Termine im August/September

Im August/September finden einige Veranstaltungen rund um Überwachung und Datenschutz in Berlin statt:

22./23.9: Konferenz: Technik und Protest
Wie Peter Ullrich bereits im Blog angekündigt hat:

An der TU Berlin findet im September (22./23.) eine Tagung zum Thema “Technik und Protest. Zwischen Innovation, Akzeptanzmanagement und Kontrolle” statt. Ein Panel befasst sich mit “Big Data, Überwachung und der Kultur der Kontrolle” (mit Beiträgen u.a. zu Videoüberwachung von Demonstrationen, Profiling und Tracking von Aktivist/innen).

30.8: Freiheit statt Angst Demonstration
Die jährliche Demonstration gegen Überwachung. Los gehts um 14 Uhr am Brandenburger Tor.

30./31.8: Konferenz Überwachung und Recht
Telemedicus öffnet seine jährliche Sommerkonferenz für die Allgemeinheit. Titel und Thema ist “Überwachung und Recht”.

31.8: #wastun – Forum gegen Überwachung
Ein deutschlandweites Fernetzungstreffen von Überwachungs-Gegner_innen. Ziel neben der Fernetzung ist es Kräfte der Anti-Überwachungs-Bewegung zu bündeln und dauerhaften Protest zu mobilisieren. #wastun eben.

Gerne könnt ihr in den Kommentaren ergänzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *