PreCrime wird doch noch was…

Die Vorstellung von vorrausschauender Kriminalitätsbekämpfung – also zu wissen, wo ein Verbrechen stattfinden wird, wird doch noch Wirklichkeit. In Santa Cruz setzt die Polizei PredPol ein to “predict crime in RealTime”. Der kleine Videoblog der ARD-Korrespodentin Karin Dohr ist amüsant und vielsagend. Vor allem wenn es um den Verdacht geht. Eine Kategorie, die mir ohnehin viel zu wenig in der Diskussion zu Überwachung beachtet wird. Gearbeitet wird bei predpol mit Wahrscheinlichkeiten, deren Grundlagen zur Vorhersage von Erdbeben (!) entwickelt worden sind – was eine Kombination.

“#USA”
“Minority Report” wird Wirklichkeit” von Karin Dohr, tagesschau.de 13.8.2013.

2 comments

  1. Markus sagt:

    In Deutschland wird vom Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ebenfalls solche Forschung betrieben, es gibt dort ein Projekt namens TAG:

    http://dlr.de/dlr/Portaldata/1/Resources/documents/DLR-Sicherheitsforschungsbroschuere-deutsch.pdf (S. 16 – 17)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *